Sonderlösungen

Wir entwickeln und produzieren Sondermaschinenlösungen für Ihre individuellen Anforderungen. Da bei komplexen Produktionsprozessen alle Eigenschaften der Fräslösung auf den konkreten Einsatzzweck hin abgestimmt werden, geht jedem Projekt eine individuelle technologische Beratung voraus. Durch langjährige Erfahrung und technologischen Partnerschaften können wir Lösungen mit Ihnen erarbeiten, die neue Möglichkeiten der Bearbeitung unterschiedlichster Materialien eröffnen.

Zimmermann liefert nicht nur standardisierte Produkte mit zuvor definierten technischen Eigenschaften und Verfahrwegen. Wir bieten auch individuelle Lösungen für Ihre Anforderungen: Sonderlösungen, die einzigartige Herausforderungen in ganz unterschiedlichen Bereichen bei der Anwendung von Portalfräsmaschinen und Horizontalbearbeitungszentren adressieren. Um die Bedürfnisse unserer Kunden optimal zu erfüllen, geht Zimmermann mutige neue Wege, um den sich wandelnden Herausforderungen mit seinen Produkten gerecht zu werden. Ob besondere Aufgabenstellungen durch die Fertigungslogistik, Turnkey oder Emissionsvermeidung von Stäuben, durchdachte Spannvorrichtungen und Werkzeugauslegungen – gemeinsam mit unseren Kunden und Technologiepartnern erarbeiten wir Ihre passende Lösung.

Flexibles Fertigungssystem

Flexible Fertigungssysteme (FMS) von Zimmermann bieten maximale Produktivität durch einen vollautomatisierten Werkstückfluss. Das Ergebnis ist eine optimierte Fertigungslogistik. So wird z. B. durch paralleles Rüsten der Maschinenstillstand auf ein Minimum reduziert. Beim Stichwort vollautomatische Fertigung denkt man in erster Linie an die Verkettung mehrerer Anlagen durch Einrichtungen wie Palettenwechsler oder Transportsystem. Für ein reibungsloses Zusammenspiel aller Komponenten ist jedoch auch ein Höchstmaß an Prozesssicherheit und ein Minimum an manuellen Eingriffen in den Einzeldisziplinen erforderlich. Wir fertigen ein für Ihre Prozesse optimales Maschinenkonzept, um Ihren individuellen Anforderungen gerecht zu werden.

  • Produktivität durch hohe Maschinenverfügbarkeiten
  • Senkung der Arbeitskosten
  • Konstant hohe Qualität
  • Hauptzeitparalleles Be- und Entladen
  • Reduzierte Nebenzeiten
  • Mannloser Betrieb
  • Isoliertes FZH-Palettenwechselsystem für zwei Paletten
  • Palettenautomation auf Schienensystem (Palettenbahnhof)
  • Palettenautomation mit Palettenregal
  • Verkettung mehrerer Maschinen mit Leitrechner

Arbeitsraumteilung & Große Arbeitsräume

Bei der Gestaltung der Arbeitsräume innerhalb der Portalfräsmaschinen ist der Kreativität kaum eine Grenze gesetzt. Ob bei verschiedenen Ausführungen für den Spanntisch, unterschiedlichste Trennwandsysteme oder einfach nur riesige Arbeitsräume. Wo früher Bauteile aus einzelnen Sektionen zusammengesetzt wurden, steht heute klar die Fertigung großer Bauteile aus einem Stück im Fokus. Um die Wirtschaftlichkeit zusätzlich zu steigern ist dabei entscheidend, dass Fertigungsstrategien entwickelt werden, die eine Komplettbearbeitung in möglichst wenigen Aufspannungen ermöglichen. Zimmermann erfüllt diese Aufgabe durch Realisierung großer Arbeitsraumvolumina in Kombination mit außergewöhnlich hoher und dauerhafter Genauigkeit, hervorragender Zugänglichkeit sowie modernster Spann- und Frästechnologie.

  • Hauptzeitparaleles Rüsten, Be-/Entladen
  • Minimierter Maschinenstillstand
  • Variabler maximaler Arbeitsraum
  • 2-in-1-Lösung
  • Verschiedene Teilungsverhältnisse durch mehrere Steckplätze
  • Maximale Arbeitsräume bis x=40m
  • Variables Trennwandsystem

Spanntechnik

Die Fertigung großer Teile an einem Stück, gebogene Werkstücke, komplexe Formate, unterschiedlichste Werkstoffe – um perfekte Ergebnisse an Fräsmaschinen zu erzielen, muss auch die verwendete Spanntechnik höchsten Anforderungen genügen. Zimmermann setzt auf Spanntechnik die nach den speziellen Anforderungen des Kunden ausgewählt und falls nötig modifiziert wird, denn maßgeschneidert sitzt einfach besser als von der Stange. Erhalten Sie optimale Ergebnisse an unseren Fräslösungen mit individuell für Sie und Ihre Prozesse entwickelten Spannkonzepte.

Fit für die Zukunft

Die wirtschaftlichen Veränderungen in einer immer stärker diversifizierten Welt stellen neue Anforderungen an Horizontalbearbeitungszentren und Portalfräsmaschinen von heute und ihre Integration in den Produktionsprozess. Sowohl standardisierte, wie auch kundenindividuelle Fertigungen müssen möglich sein. CNC-Fräsmaschinen müssen im zunehmenden Maße intelligent im Verbund mit anderen Maschinen und Robotern arbeiten können.

Das Zimmermann-Maschinenprogramm mit ihrer modularen Bauweise bieten optimale Voraussetzungen für heutige und zukünftige Anforderungen der unterschiedlichen Branchen, ob Luftfahrt-, Automobil-, Modell-/Formen- oder Werkzeugbau.