Exakt.
Stabil.
Vielseitig.

Der dynamischen 2-Achs-Fräsköpfe VH30 verfügt über eine Hochfrequenzspindel (HF-Spindel). Der Gabelkopf ist in Monoblock-Ausführungen aus Guss ausgelegt. Diese Bauweise erzielt höchste Temperaturstabilität und hat eine integrierte Schwingungs- und Vibrationsdämpfung, die für noch präzisere Ergebnisse beim Fräsprozess sorgt. Der drehmomentstarke Fräskopf VH30 bietet ein Plus, wenn es um Schruppbearbeitung von Stahl und Guss geht.

Der VH30 erzielt geringe Nebenzeiten beim An- und Abfahren sowie beim Umpositionieren. Er eignet sich für das Fräsen von Aluminium, Verbundwerkstoffen, Stahl und Guss.

Passende Fräslösungen

Hervorragende Auslastung für verschiedenste Aufgaben

Die Portalfräsmaschinen FZ30 und FZ35 erfüllen branchenspezifische Anforderungen aus vielen Bereichen, zum Beispiel im Modell- und Formenbau zur Bearbeitung von Modellen, Formen, Spritzguss- und Blechumformungswerkzeugen in vielen Varianten, im Flugzeugbau beim Besäumen von Verkleidungsteilen, Strechformingteilen, Rudern und Spezialanwendungen in Acrylglas sowie im Boots- und Schiffsbau, zur Herstellung von Laminierformen oder Deckaufbauten.

Technische Daten

Schwenkbereiche    
A-Achse   +125°/-95°
C-Achse   bis +/- 360°
Leistungen    
Drehmoment A-Achse   mind. 1.200 Nm
Drehmoment C-Achse   1.047 Nm opt. 1.279 Nm
Haltemoment (geklemmt)   3.000 Nm
Vorschubgeschwindigkeit A-, C-Achse   360°/s
Genauigkeiten    
Positioniergenauigkeit A-, C-Achse 10"
Wiederholgenauigkeit A-, C-Achse 6"
Frässpindel 60 kW    
Leistung S1 max. (100% ED) 60 kW
Drehmoment S1 max. (100% ED) 95 Nm
Drehzahl max.   22.000 min-1
Leistung konstant   6.000 - 22.000 min-1
Werkzeugaufnahme   HSK-63A
Schwenkachse – Spindelnase   301 mm
Werkzeugspannung   Federspanner
Werkzeugabspannung   Hydraulisch
Schmierung   Fettdauerschmierung
Zuführung Kühlmittel, Minimalmengenschmierung, Blasluft   jew. außen und innen

Für den garantiert gleichbleibenden und effizienten Fräsprozess

Die CNC-Portalfräsmaschine eignet sich für die Bearbeitung von Aluminium und Verbundwerkstoffen. Die Kompaktmaschine verzichtet auf ein festes Maschinenfundament und lässt sich flexibel auf soliden Industrieböden aufstellen. Der Maschinentisch ist fest mit der FZ33c verbunden, wodurch das Werkstück bei der Bearbeitung nicht bewegt werden muss. Unabhängig von Gewicht und Größe des Werkstücks erfolgt der Fräsvorgang hochpräzise.

Technische Daten

Fräskopf    
Drehmoment Rundachsen Regelkreis A-Achse: min. 1.200 Nm
    C-Achse: 1.047 Nm
  geklemmt A-, C-Achse: 3.000 Nm
Schwenkbereiche    
A-Achse   +/- 110° oder +125°/-95°
C-Achse Z-Achse < 1.500mm 300°
Z-Achse ≥ 1.500mm 360°
Antriebe Rundachsen    
Vorschubgeschwindigkeit A-, C-Achse 360°/s
Achsbeschleunigung A-, C-Achse 700°/s2
Auflösung A-, C-Achse 0,0001°
Genauigkeiten    
Positioniergenauigkeit A-, C-Achse 10"
Wiederholgenauigkeit A-, C-Achse 6"
Frässpindel 60 kW    
Spindelleistung S1 (100%) 60 kW
  S6 (40%/2 min) 79 kW
Spindeldrehzahl   22.000 min-1
Drehmoment S1 (100%) 95 Nm
  S6 (40%/2min) 126 Nm
Konstante Leistung S1 (100%) 6.000 – 22.000 min-1
Schwenkachse - Spindelnase   301 mm
Werkzeugaufnahme   HSK-A63/A80
Werkzeugspannung   Federspanner
Werkzeugabspannung   Hydraulisch
Zuführung Kühlmittel, Minimalmengenschmierung, Blasluft   jew. außen und innen
Frässpindel 74 kW    
Spindelleistung S1 (100%) 74 kW
  S6 (40%/2min) 78 kW
Spindeldrehzahl   30.000 min-1
Drehmoment S1 (100%) 73 Nm
  S6 (40%/2min) 92 Nm
Konstante Leistung S1 (100%) 9.690 - 30.000 min-1
  S6 (40%/2min) 8.140 - 30.000 min-1
Schwenkachse - Spindelnase   301 mm
Werkzeugaufnahme   HSK-A63
Werkzeugspannung   Federspanner
Werkzeugabspannung   Hydraulisch
Kühlmittel, Minimalmengenschmierung, Blasluft   jew. außen und innen

Der All-Rounder für Luftfahrt und Automobilindustrie

Die CNC-Portalfräsmaschine FZ37 lässt sich dank ihres modularen Anlagenkonzepts mit unterschiedlich großen Arbeitsbereichen und Steuerungsfabrikaten ausstatten. Die Kombination aus dem struktursteifen Portal, dem Kreuz- und Z-Schlitten und den dynamischen Fräsköpfen ermöglichen einen gleichbleibenden, effizienten Fräsvorgang. Der 5-Achs-Allrounder eigent sich auch für die Bearbeitung von Werkstücken im Schiffsbau und im Bereich der alternativen Energien.

Technische Daten

Fräskopf    
Drehmoment Rundachsen Regelkreis A-Achse: min. 1.200 Nm
    C-Achse: 1.047 Nm
  geklemmt A-, C-Achse: 3.000 Nm
Schwenkbereiche    
A-Achse   +/- 110° oder +125°/-95°
C-Achse Z-Achse < 1.500mm 300°
Z-Achse ≥ 1.500mm 360°
Antriebe Rundachsen    
Vorschubgeschwindigkeit A-, C-Achse 360°/s
Achsbeschleunigung A-, C-Achse 700°/s2
Auflösung A-, C-Achse 0,0001°
Genauigkeiten    
Positioniergenauigkeit A-, C-Achse 10"
Wiederholgenauigkeit A-, C-Achse 6"
Frässpindel 25 kW    
Spindelleistung S1 (100%) 25 kW
  S6 (40%/2min) 31 kW
Spindeldrehzahl   30.000 min-1
Drehmoment S1 (100%) 119 Nm
  S6 (40%/2min) 148 Nm
Konstante Leistung   2.000–20.000 min-1
Schwenkachse - Spindelnase   301 mm
Werkzeugaufnahme   HSK-A63/A80
Werkzeugspannung   Federspanner
Werkzeugabspannung   Hydraulisch
Zuführung Kühlmittel, Minimalmengenschmierung, Blasluft   jew. außen und innen
Frässpindel 60 kW    
Spindelleistung S1 (100%) 60 kW
  S6 (40%/2min) 79 kW
Spindeldrehzahl   22.000 min-1
Drehmoment S1 (100%) 75 Nm
  S6 (40%/2min) 126 Nm
Konstante Leistung   6.000–22.000 min-1
Schwenkachse - Spindelnase   301 mm
Werkzeugaufnahme   HSK-A63/A80
Werkzeugspannung   Federspanner
Werkzeugabspannung   Hydraulisch
Zuführung Kühlmittel, Minimalmengenschmierung, Blasluft   jew. außen und innen
Frässpindel 74 kW    
Spindelleistung S1 (100%) 74 kW
  S6 (40%/2min) 78 kW
Spindeldrehzahl   30.000 min-1
Drehmoment S1 (100%) 73 Nm
  S6 (40%/2min) 92 Nm
Konstante Leistung S1 (100%) 9.690 - 30.000 min-1
  S6 (40%/2min) 8.140 - 30.000 min-1
Schwenkachse - Spindelnase   301 mm
Werkzeugaufnahme   HSK-A63
Werkzeugspannung   Federspanner
Werkzeugabspannung   Hydraulisch
Zuführung Kühlmittel, Minimalmengenschmierung, Blasluft   jew. außen und innen

Das flexible Powerpaket

Die CNC-Portalfräsmaschine FZ40c eignet sich für die simultane 5-Achs-Bearbeitung unterschiedlichster Werkstoffe wie Aluminium und Stahl. Dabei verzichtet sie auf ein festes Maschinenfundament und lässt sich flexibel auf soliden Industrieböden aufstellen. Die mit Spezialbeton gefüllten Seitenwände, der gekapselte Arbeitsraum, der feste Maschinentisch und das obenliegende, in X-Richtung fahrende Portal, machen aus dieser Fräslösung ein echtes Powerpaket.

Technische Daten

Fräskopf    
Drehmoment Rundachsen Regelkreis A-Achse: min. 1.200 Nm
    C-Achse: 1.047 Nm
  geklemmt A-, C-Achse: 3.000 Nm
Schwenkbereiche    
A-Achse   +125/-95°
C-Achse Z < 1.500 mm ± 300°
  Z ≥ 1.500 mm ± 360°
Antriebe Rundachsen    
Vorschubgeschwindigkeit A-, C-Achse 360°/s
Achsbeschleunigung A-, C-Achse 700°/s2
Auflösung A-, C-Achse 0,0001°
Genauigkeiten    
Positioniergenauigkeit A-, C-Achse 10"
Wiederholgenauigkeit A-, C-Achse 6"
Frässpindel 25 kW    
Spindelleistung S1 (100%) 25 kW
  S6 (40%/2min) 31 kW
Spindeldrehzahl   20.000 min-1
Drehmoment S1 (100%) 119 Nm
  S6 (40%/2min) 148 Nm
Konstante Leistung S1 (100%) 2.000-20.000 min-1
Schwenkachse - Spindelnase   301 mm
Werkzeugaufnahme   HSK-A63/A80
Werkzeugspannung   Federspanner
Werkzeugabspannung   Hydraulisch
Zuführung Kühlmittel, Minimalmengenschmierung, Blasluft   jew. außen und innen

Maximale Präzision und Dynamik

In der CNC-Portalfräsmaschine FZ42 lassen sich unterschiedlich große Arbeitsbereiche, Verfahrwege, Fräsköpfe und Steuerungsfabrikate miteinander kombinieren. Die Kombination aus hoher Stabilität und Steifigkeit erfüllt branchenspezifische Anforderungen sowohl im Modell-, Werkzeug- und Formenbau als auch in der Luftfahrt- und Automobilindustrie. Dieser 5-Achs-Allrounder eigent sich auch für die Bearbeitung von Werkstücken im Schiffsbau und im Bereich der alternativen Energien.

Technische Daten

Fräskopf    
Drehmoment Rundachsen Regelkreis A-Achse: min. 1.200 Nm
    C-Achse: 1.047 Nm
  geklemmt A-, C-Achse: 3.000 Nm
Schwenkbereiche    
A-Achse   +/- 110° oder +125°/-95°
C-Achse Z-Achse < 1.500mm ±300°
Z-Achse ≥ 1.500mm 360°
Antriebe Rundachsen    
Vorschubgeschwindigkeit A-, C-Achse 360°/s
Achsbeschleunigung A-, C-Achse 700°/s2
Auflösung A-, C-Achse 0,0001°
Genauigkeiten    
Positioniergenauigkeit A-, C-Achse 10"
Wiederholgenauigkeit A-, C-Achse 6"
Frässpindel    
Spindelleistung S1 (100%) 25 kW
  S6 (40%/2min) 31 kW
Spindeldrehzahl   20.000 min-1
Drehmoment S1 (100%) 119 Nm
  S6 (40%/2min) 148 Nm
Konstante Leistung S1 (100%) 2.000 - 20.000 min-1
Schwenkachse - Spindelnase   301 mm
Werkzeugaufnahme   HSK-A63/A80
Werkzeugspannung   Federspanner
Werkzeugabspannung   Hydraulisch
Zuführung Kühlmittel, Minimalmengenschmierung, Blasluft   jew. außen und innen

Für einen hocheffizienten Fräsprozess

Die FZH verfügt über wegweisende Neuentwicklungen und leistungsstarke Frässpindeln. Damit lassen sich Bauteile aus den unterschiedlichsten Materialien für die Luftfahrtindustrie anfertigen. Das steife Maschinenbett der innovativen Fahrständereinheit und die hochdynamischen Fräsköpfe sorgen für einen effizienten Fräsprozess. Das serienmäßige Automationssystem und das neuentwickelte Palettenhandling sind integrale Bestandteile des Horizontal-Bearbeitungszentrums.

Technische Daten

Fräskopf    
Außenmaße Gabelkopf Länge x Breite 500 x 675 mm
Nennmoment Rundachsen Regelkreis A-Achse: min. 1.200 Nm
    C-Achse: min. 1.279 Nm
  geklemmt A-, C-Achse: 3.000 Nm
Antriebe Rundachsen    
Vorschubgeschwindigkeit A-, C-Achse 360°/s
Achsbeschleunigung A-, C-Achse 700°/s2
Auflösung A-, C-Achse 0,0001°
Frässpindel 74kW    
Spindelleistung S1 (100%) 74 kW
  S6 (40%/2min) 78 kW
Spindeldrehzahl   30.000 min-1 (Ölnebelschmierung)
Drehmoment S1 (100%) 73 Nm
  S6 (40%/2min) 92 Nm
Konstante Leistung S1 (100%) 9.690 - 30.000 min-1
  S6 (40%/2min) 8.140 - 30.000 min-1
Schwenkachse - Spindelnase   331 mm
Werkzeugaufnahme   HSK-A63
Werkzeugspannung   Federspanner
Werkzeugabspannung   Hydraulisch
Zuführung Kühlmittel, Minimalmengenschmierung, Blasluft   jew. außen und innen

Themen die Sie auch interessieren könnten

Technologie

Erleben Sie, wie nah maximale mechanische Genauigkeit der Perfektion kommt. Unsere Fräslösungen garantieren höchste Qualität und Präzision.

Horizontalbearbeitungszentren

Die FZH von Zimmermann verfügt über wegweisende Neuentwicklungen und leistungsstarke Frässpindeln. Damit lassen sich Bauteile aus den unterschiedlichsten Materialien anfertigen. In Kombination mit unseren Fräsköpfen ermöglicht die FZH einen hocheffizienten Fräsprozess bei der Bearbeitung von Aluminium und Composite.

Über die F. Zimmermann GmbH

Kleinste Details und größte Dimensionen, Geschwindigkeit und Gründlichkeit, Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit – das sind die Spannungsfelder, in denen wir uns erfolgreich bewegen. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Zufriedenheit unserer Kunden.

Service

Mit jeder Zimmermann Lösung verkaufen wir unseren Kunden auch das gute Gefühl von Sicherheit.